Wongar & Brian

wongar-3DJ Team – Progressive PsyTrance / FullOn – Day

Gaggalacka – Würzburg

Wongar & Brian aus Würzburg sind zusammen seit Jahren das DJ-Team, welches traditionell den “Chill-Thrill-Kill-Out” des Gaggalacka Festivals in einen alternativen Dancefloor verwandeln, um den Fans des beschwingenden und lockerflockigen Psy-Sounds eine tanzbare Alternative zum Mainfloor zu bieten und mit ihrem gemeinsamen DJ-Set die Nacht zum Tag machen.

Beide DJ´s verbindet eine jahrzehntelange Freundschaft und die Liebe zur Musik. Da sich ihre Soundvorlieben sehr ähneln, lag es irgendwann sehr nahe, dass beide zusammen auflegen. Natürlich spielen beide auch mal einzeln DJ-Sets von Progressive Trance bis PsyTrance, ohne jemals dunkel zu werden, aber auch teilweise Chill-Out, Ambient oder Psydub.


wongar-2Wongar fing das DJing bereits 1995 an. Anfangs legte er Breakbeats und Techno auf und kam dann ziemlich schnell zum GoaTrance. Bereits seit 1995 hat er sich für den psychedelischen Sound interessiert, ohne je auf Goa-Partys gewesen zu sein. Schon damals fing er an, seinem Plattendealer schon die besten Scheiben abzunehmen. Sein besonderes Faible ist es schon immer gewesen, zusammen mit anderen DJ´s Ping Pong aufzulegen. Vor allem auf familiäres und freundschaftliches Verhältnis zu und auf den Veranstaltungen, bei denen er mitwirkt, legt er besonders viel Wert.

Über viele Jahre veranstaltete Wongar das Jungfrauenfest, ein Open Air in Würzburg, welches des öfteren am selben Wochenende wie die damalige Gaggalacka im Steinbruch, ungefähr 100 km entfernt, stattfand. Einige der gebuchten DJ´s sind dann sogar dahin weitergezogen, was ihn schon sehr neugierig machte. Und ungefähr seit 2005 ist er nun jedes Jahr als DJ und Bestandteil der Gaggalacka-Family dabei.

wongar-4Brian ist schon mit psychedelischer und elektronischer Musik – von Pink Floyd über Psychedelic Rock bis zu den Anfängen des Techno, Trance, Ambient und Acid – aufgewachsen und sehr schnell mit GoaTrance infiziert wurden. Ihn hat die PsyTrance-Szene vor allem fasziniert, da sie noch am ehesten den ursprünglichen Feiergedanken von Gleichheit, Respekt, Freude und ein Zusammenhaltsgefühl widerspiegelt. Als das empfindet er ganz besonders den Together Spirit der Gaggalacka. Seit 2012 ist er auch auf der Gaggalacka dabei und spielt seitdem zusammen mit Wongar das tradtionelle PingPong-Set auf dem Festival.

Beide zusammen oder einzeln konnte man neben der Gaggalacka u.a. im Natraj Temple München, Hirsch Club Nürnberg, im Airport Würzburg, der Psychedelic Space Garden Open Air, der Psykonia, Omwood, dem Jungfrauenfest, der Zappelkiste in Dresden, den Fußzucker-Parties und auf den Velque Vereinspartys erleben.

Ihre PingPong-Sets sind mal langsamer und progressiv, mal schnellerer FullOn mit Goa Elementen, verspielt, aber immer psychedelic und der jeweiligen Zeit und dem Umfeld entsprechend.

Kontakt & Info:
eMailto: wongar-brian@gaggalacka.de
Soundcloud | Mixcloud